Newsticker
Selenskyj bereitet Ukraine auf längeren Krieg vor
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Großer Umbau: So soll die Viktoriapassage künftig aussehen

Augsburg
30.01.2020

Großer Umbau: So soll die Viktoriapassage künftig aussehen

Ein Blick auf die Pläne für die neue Viktoriapassage in Augsburg: Die Fassade wird so erhalten, wie sie der Architekt einst vorgesehen hatte.
Foto: Lüder Unternehmensgruppe (Animation)

Plus Der Umbau der Viktoriapassage am Augsburger Hauptbahnhof soll bis Sommer abgeschlossen sein. Jetzt steht fest, welche Läden in der Immobilie eröffnen werden.

Die Immobilie nahe dem Augsburger Hauptbahnhof ist ein markantes Gebäude an der Straßenecke Viktoriastraße und Bahnhofstraße. Passanten ist das Eckhaus als Viktoriapassage seit Langem gut vertraut. Allerdings litt die Passage in den zurückliegenden Jahren unter fehlender Attraktivität. Lange Zeit wurde darüber spekuliert, ob das Modehaus Peek&Cloppenburg den Standort sogar aufgeben könnte. Im Gespräch war, ob das Unternehmen ins ehemalige Woolworth-Haus in der Annastraße ziehen könnte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.