Newsticker
Ukraine meldet schwere russische Raketenangriffe im Osten
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Grottenau: Lob und Kritik von Radlern

Augsburg
13.11.2013

Grottenau: Lob und Kritik von Radlern

Till Bauernfeind ist Fahrradfahrer aus Leidenschaft und fährt jeden Tag mit dem Radl zur Arbeit. Den neuen Radweg in der Karlstraße sieht er aber dennoch mit kritischen Augen.
3 Bilder
Till Bauernfeind ist Fahrradfahrer aus Leidenschaft und fährt jeden Tag mit dem Radl zur Arbeit. Den neuen Radweg in der Karlstraße sieht er aber dennoch mit kritischen Augen.

Die Radfahrer sind froh über den Umbau der Karlstraße, warnen aber vor „Scheinsicherheit“

Till Bauernfeind tritt in die Pedale seines Fahrrads und erklimmt Stück für Stück den neuen Radweg in der Karlstraße in Richtung Stadttheater. Rund 650000 Euro kostete der Umbau der nördlichen Straßenseite, Fahrradfahrer haben nun ihren eigenen Bereich – meistens auf einem Streifen neben der Fahrbahn. Die Reaktion der Radler fällt geteilt aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.