Newsticker
Laut Moskau haben sich alle Kämpfer im Asow-Stahlwerk in Mariupol ergeben
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Hacker-Angriff auf den AVV: Die Sicherheitslücke ist wohl geschlossen

Augsburg
15.10.2020

Hacker-Angriff auf den AVV: Die Sicherheitslücke ist wohl geschlossen

Beim Augsburger Verkehrsverbund (AVV) hat es offenbar eine Datenlücke gegeben. Hacker konnten demnach an Zehntausende Kundendaten kommen.
Foto: Marcus Merk (Symbolfoto)

Plus Hacker hatten Zugriff auf die Daten von tausenden Kunden. Der Augsburger Verkehrsverbund hat nun Fahrgäste in einer Stellungnahme über die Folgen informiert.

Der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) informiert seine Fahrgäste jetzt online umfangreich über mögliche Folgen eines Vorfalls im September 2020. Wie berichtet, hatte sich eine anonyme Hackergruppe Zugang zur AVV-Kundenkarten-Datenbank verschafft und Zugriff bekommen auf Zehntausende sensible Kundendaten, darunter Adressen, Geburtsdaten sowie Festnetz- und Mobilnummern. Nun sei die Sicherheitslücke geschlossen, sagt das Unternehmen. Ein Blick auf die Lage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.