Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Happy End im Hundedrama: Emmi und Lena sind für ihre Besitzer ein "Glücksfall"

Augsburg
20.08.2019

Happy End im Hundedrama: Emmi und Lena sind für ihre Besitzer ein "Glücksfall"

Walter Säckel und Claudia Hoffmann haben den Hündinnen Emmi und Lena ein neues Zuhause gegeben.
Foto: Elena Winterhalter

Emmi und Lena erlebten Grausames. Sie wurden 2018 mit rund 100 anderen verwahrlosten Hunden auf einem Grundstück bei Königsmoos entdeckt. Nun haben sie ein neues Zuhause.

Emmi hat sich unter den Tisch auf dem Balkon gezwängt, weil sie eben gerne da ist, wo etwas los ist. Lena fläzt dagegen lieber auf ihrem Kissen, alle Viere von sich gestreckt. Emmi ist ein Labrador-Retriever, Lena ein Golden Retriever. Beide haben bei Claudia Hoffmann und Walter Säckel ein liebevolles Zuhause gefunden. Das Alter der beiden lässt sich nur schätzen, etwa zwischen fünf und sieben Jahre sind sie wohl. Das Leben der beiden, bevor sie Anfang des Jahres nach Augsburg kamen, war das Gegenteil von einem Zuhause.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.