Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg-Haunstetten: Ärger in Haunstetten: Wird die Postillionstraße zum Rad- und Fußweg?

Augsburg-Haunstetten
22.02.2020

Ärger in Haunstetten: Wird die Postillionstraße zum Rad- und Fußweg?

Dietmar Tiller und Rainer Kraus wollen verhindern, dass künftig aller Verkehr über die Kreuzung Brahmsstraße/Königsbrunner Straße läuft.
Foto: Annette Zoepf

Plus Im Zuge von Haunstetten Südwest könnte die Postillionstraße teilweise zum Rad- und Fußweg herabgestuft werden. Anwohner fürchten ein Verkehrschaos.

Die Pläne für das Neubaugebiet „Haunstetten Südwest“ und auch die Straßenbahn nach Königsbrunn finden beim Haunstetter Dietmar Tiller und seinen Nachbarn große Zustimmung. Doch seit sie gehört haben, dass im Zuge dieser Planungen die Postillionstraße zwischen Roggenstraße und Oberer Feldweg zu einem Fuß- und Radweg herabgestuft werden soll, befürchten die Anwohner Lärm und Verkehrschaos in ihrem Viertel.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.