Newsticker
Russisches Unternehmen Transneft: Öl-Lieferung durch Ukraine ist eingestellt
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Heck ausgebrochen: Porsche brennt nach Unfall auf der A8 aus

Augsburg
25.07.2017

Heck ausgebrochen: Porsche brennt nach Unfall auf der A8 aus

Das brennende Auto auf der A8 bei Augsburg. Die Einsatzkräfte kritisierten, dass die Autofahrer im Stau keine Rettungsgasse bildeten.
Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg

Die Augsburger Feuerwehr musste am Montagabend zu einem Einsatz auf der A8 ausrücken. Die Einsatzkräfte kritisieren wieder einmal, dass die Autofahrer keine Rettungsgasse bildeten.

Die Rauchsäule war schon von weitem zu sehen, als die Einsatzkräfte der Augsburger Feuerwehr auf den brennenden Porsche zufuhren. Die Polizei hatte die A8 in Richtung Stuttgart bereits gesperrt, als die Feuerwehr nach dem Notruf um 21.10 Uhr am Montagabend mit fünf Einsatzfahrzeugen zu der Stelle eilte. Dennoch war es laut Feuerwehr nicht leicht, überhaupt dorthin zu gelangen: Die Autos auf der A8 hatten keine Rettungsgasse gebildet. Nach dem schweren Busunglück auf der A9 Anfang Juli hatte es zuletzt eine Debatte über fehlende Rettungsgassen und Gaffer, die Einsatzkräfte behindern, gegeben (Lesen Sie dazu: Nach Bus-Unfall auf A9: Für die Rettungsgasse müssen Lösungen her).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

25.07.2017

Ist das Thema Rettungsgasse eigentlich hoffnungslos? Es scheint so, die Ignoranten sind wohl in der Überzahl. Übrigens täglich während der B17-Baustellen zu beobachten. "Brauch ich doch bloß wenn was passiert ist" scheint die Denke zu sein, bei denen, die überhaupt denken...

Permalink