Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Hochschule übernimmt das alte Gefängnis im Hochfeld

Augsburg
14.12.2016

Hochschule übernimmt das alte Gefängnis im Hochfeld

Das alte Jugendgefängnis im Hochfeld wird von der Hochschule als Erweiterungsfläche benötigt.
Foto: Anne Wall

Die Hochschule braucht Platz. Im Prinz-Karl-Viertel entsteht ein neuer Campus auf dem alten Gefängnisareal. Warum die Stadt und Anwohner profitieren können.

Früher saßen Jugendliche im Gefängnis am Hochfeld ihren Arrest ab. Künftig soll der alte Knast für Hochschulzwecke genutzt werden. Die Hochschule Augsburg wächst und braucht mehr Platz. Sie will dort modernisieren und einen dritten Campus in Laufweite zu ihren bisherigen Standorten einrichten. Das Wissenschaftsministerium unterstützt die Ausbaupläne. Eine Zustimmung der Stadt ist noch nötig. Das Problem: Bislang ist das Grundstück im Prinz-Karl-Viertel für Wohnbebauung vorgesehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.