Newsticker
NRW-CDU wählt Hendrik Wüst zum neuen Parteichef
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Igel gerettet: Autofahrer beschweren sich über Feuerwehreinsatz

Augsburg
15.06.2021

Igel gerettet: Autofahrer beschweren sich über Feuerwehreinsatz

Die Berufsfeuerwehr Augsburg rettet auch mal Igel.
Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg

Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr haben am Dienstag ein Igelpärchen aus einer misslichen Lage befreit. Manche Verkehrsteilnehmer zeigten dafür kein Verständnis.

Das Kleinalarmfahrzeug der Berufsfeuerwehr Augsburg wurde am Dienstagvormittag gegen elf Uhr in die Branderstraße in den Stadtteil Oberhausen gerufen. "Zwei kugelrunde und wohlgenährte Igel sind unter ein Baumschutzgitter gefallen und kommen selber nicht mehr raus", so hieß es im Notruf. Tatsächlich sichteten die Helfer vor Ort durch die schmalen Schlitze im schweren Eisengitter die beiden stacheligen Tiere.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

15.06.2021

Richtige Assis aber Typisch, die würde ich auch irgendwo einsperren bei der Sonne ohne etwas zu trinken. Es ist doch scheiß egal, ob es ein Deuts... ähm Mensch ist oder ein Tier. Es ist ein Lebewesen das auch ein Empfinden hat.

Permalink