Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: In Augsburg steht der erste "sprechende" Baum in Bayern

Augsburg
07.08.2019

In Augsburg steht der erste "sprechende" Baum in Bayern

Diese mächtige Rotbuche am Augsburger Eiskanal wurde mit Sensoren ausgestattet. Dadurch kann der Baum ständig seine Vitaldaten übermitteln, die man im Internet abrufen kann.
Foto: Christoph Kölle

Eine Rotbuche wurde als erster Baum in Bayern so ausgestattet, dass sie im Internet ständig Daten liefert, wie sie sich fühlt. Damit sollen die Folgen des Klimawandels für Bürger sichtbar werden.

Den heimischen Bäumen geht es schlecht. Sie leiden unter großer Hitze und Wassermangel. Wie sehr ihnen der fortschreitende Klimawandel zusetzt, können Bürger in Augsburg ab sofort mitverfolgen. Am Eiskanal gibt es jetzt erstmals in Bayern eine „sprechende“ Rotbuche. Sie teilt täglich im Internet mit, wie es ihr gerade geht – und was sie stresst.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.