Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Junger Augsburger wieder aufgetaucht: Polizei hatte um Hinweise gebeten

Augsburg
15.04.2021

Junger Augsburger wieder aufgetaucht: Polizei hatte um Hinweise gebeten

Ein 19-Jähriger aus Augsburg wird vermisst. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise geben können.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Patient des Augsburger Bezirkskrankenhauses war am Dienstagabend verschwunden. Inzwischen ist er wieder aufgetaucht.

Bei der Suche nach einem vermissten jungen Mann aus Augsburg meldet die Polizei Erfolg. Nachdem am Dienstagabend öffentlich nach dem Mann gesucht wurde, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass er sich in einer hilflosen Lage befinden könnte, meldet die Polizei in der Nacht: Der Gesuchte ist wohlbehalten wieder aufgetaucht.

Die zuvor an dieser Stelle veröffentlichte Personenbeschreibung haben wir daher entfernt. (AZ)

Lesen Sie dazu auch: Lockdown-Folgen: Deutlich mehr junge Augsburger haben psychische Probleme

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren