Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Karsamstag startet die Dult: Was die Besucher erwartet

Augsburg
16.04.2019

Karsamstag startet die Dult: Was die Besucher erwartet

Die Dult startet am Karsamstag. Speziell am Osterwochenende ist mit einem großen Andrang zu rechnen.
Foto: Peter Fastl

Wer an Ostern in Augsburg bleibt, hat sicherlich schon Ausflugspläne. Ein Weg dürfte viele Augsburger auf die Dult führen.

Einkaufen im Freien auf einer Länge von 1000 Metern. Wo gibt’s denn so etwas? In Augsburg ist dies zweimal im Jahr möglich. Auf dem Straßenzug zwischen Vogeltor und Jakobertor findet die Dult statt. Im Frühjahr und nochmals im Herbst. Die Veranstaltung baut auf ein treues Stammpublikum. Es lohnt, sich sich im Freundes- und Bekanntenkreis einmal umzuhören. Eine Person ist meist dabei, die auf die Qualität der auf der Dult angebotenen Socken schwört. Der andere mag lieber Bürsten. Auch Gürtel erfreuen sich hoher Beliebtheit. Das Schöne ist, sagt jeder Dult-Kenner, dass die Tradition gepflegt werde: Viele Händler sind seit vielen Jahren dabei. Das Angebot kennt man. Die Standordnung in Verkaufszone verändert sich kaum.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.