Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Kater Becks überlebt Vergiftung: Gibt es weitere Fälle in Augsburg?

Augsburg
21.05.2021

Kater Becks überlebt Vergiftung: Gibt es weitere Fälle in Augsburg?

Er wurde offenbar vergiftet: Am Tag nach der Entlassung aus der Tierklinik hatte Kater Becks wieder Appetit.
Foto: Paschek

Plus In Göggingen musste ein Kater mit Vergiftungssymptomen in die Tierklinik. Der Besitzer ist Anwalt - und will den Fall nicht auf sich beruhen lassen.

Die Lust auf einen Leckerbissen kostete Kater Becks fast das Leben. Dank der schnellen Reaktion seiner Halter hat er einen Giftanschlag gerade noch überlebt. Der Augsburger Bernd Paschek brachte den Siebenjährigen mit Spasmen in eine Pferseer Tierklinik, wo die Tierärzte aufgrund seiner Symptome sofort eine Vergiftung vermuteten und ihn behandelten. Die tiermedizinische Versorgung kostete den Besitzer 500 Euro. Der Giftanschlag ereignete sich im Radau-Viertel im Augsburger Stadtteil Göggingen. Gibt es weitere Fälle?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.