Newsticker
WHO erteilt Notfallzulassung für chinesischen Corona-Impfstoff von Sinopharm
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg/Königsbrunn: Unfall auf B17: Polizist rettet sich mit Sprung vor Auto

Augsburg/Königsbrunn
26.01.2020

Unfall auf B17: Polizist rettet sich mit Sprung vor Auto

Ein Auffahrunfall auf der B17 hätte beinahe fatale Folgen gehabt.
Foto: Julian Leitenstorfer Photographie (Symbolbild)

Ein Auffahrunfall hat sich am am frühen Sonntagmorgen auf der B17 ereignet. Als ein Polizist die Unfallstelle absichern wollte, geriet er in Lebensgefahr.

Es war morgens kurz vor fünf Uhr, als sich ein Auffahrunfall auf der B17 zwischen den Anschlussstellen Königsbrunn-Nord und -Süd in Fahrtrichtung Landsberg ereignet hat. Ein Polizist einer hinzugerufenen Streifenbesatzung wollte die Unfallstelle absichern. Wie ein Polizeisprecher erzählt, ging der Kollege in der gelb-orangefarbenen Warnjacke auf dem Standstreifen zurück, um Warntafeln und Blinkleuchten aufzustellen. In dem Moment kam ein Auto angefahren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren