Newsticker
Russland bejubelt Rücktritt von Premier Boris Johnson
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Kommentar: Mehr Züge, mehr Lärm

Augsburg
01.06.2015

Kommentar: Mehr Züge, mehr Lärm

Blick auf die Bahnlinie im Bärenkeller: Nördlich des Holzwegs werden auf beiden Seiten der Bahnstrecke drei Meter hohe Wände aus Aluminium auf die Böschungen gesetzt.
Foto: Anne Wall

Lärmschutz ist grundsätzlich zu begrüßen - aber solange immer mehr Güterzüge durch Augsburg fahren, wird die Maßnahme wenig Erfolg haben.

Seit Jahren wird über die neuen Lärmschutzwände zwischen Hauptbahnhof und dem Norden von Augsburg diskutiert, jetzt kommt endgültig Bewegung in die Sache. In den kommenden Tagen beginnen die Vorarbeiten, ab August starten die Erdarbeiten. Der Lärmschutz ist grundsätzlich zu begrüßen, auch wenn Lücken bleiben und eine Wand kein schönes Bauwerk ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.