Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Kommt in Augsburg ein Jugend-Café ins Hallenbad?

Augsburg
21.04.2021

Kommt in Augsburg ein Jugend-Café ins Hallenbad?

In der alten Gaststätte im Hallenbad Göggingen könnte ein Jugendtreff entstehen. Das Sozialreferat prüft, ob sich die Räume für die Jugendarbeit eignen.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Seit Jahren wird über einen Jugendtreff im Augsburger Stadtteil Göggingen diskutiert. Nun gibt es einen neuen Vorstoß.

Seit Jahren wird darüber gesprochen, dass die Jugendlichen im Augsburger Stadtteil Göggingen einen Jugendtreff brauchen. Passiert ist bislang wenig. Jetzt hat der Gögginger CSU-Stadtrat Matthias Fink eine neue Idee aufgebracht. Die Jugendlichen könnten einen Platz in der geschlossenen Gastronomie im Gögginger Hallenbad bekommen. Gemeinsam mit Augsburgs Sozialreferent Martin Schenkelberg (CSU) hat er die Räume begutachtet und hält sie nach einigen Umbaumaßnahmen für geeignet.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.