Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Kompromiss beim Bürgerhaus Pfersee in Sicht

Augsburg
21.03.2019

Kompromiss beim Bürgerhaus Pfersee in Sicht

Der Anbau soll auf die Freifläche vor dem Bürgerhaus.
Foto: Annette Zoepf

Sozialausschuss vertagt die Entscheidung über die Erweiterung bis zum nächsten Stadtrat. Referent Kiefer will mit einer abgespeckten Variante in die Diskussion gehen.

Bei der geplanten Erweiterung des Bürgerhauses in Pfersee zeichnet sich ein Kompromiss ab. Sozialreferent Stefan Kiefer könnte sich vorstellen, den Anbau in einer abgespeckten Variante zu verwirklichen. Das Vorhaben, das bislang neben einem Aufzug auch rund 500 Quadratmeter zusätzliche Räume auf zwei Etagen vorsieht, wird im Stadtteil kontrovers diskutiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

21.03.2019

"Kompromiss" - das heißt in Augsburg leider allzu oft: Man präsentiert einen überdimensionierten Plan, und wenn dann nach öffentlichem Aufschrei nur noch ein Teil verwirklicht wird, der aber auch nicht sehr sinnvoll ist, wird das als großer Fortschritt verkauft. Schon x-Mal so geschehen.

Permalink