Newsticker
SPD, Grüne und FDP gehen harmonisch in Koalitionsgespräche
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Kratzer und Dellen: Mehrere Autos in Augsburg wurden mutwillig beschädigt

Augsburg
13.10.2021

Kratzer und Dellen: Mehrere Autos in Augsburg wurden mutwillig beschädigt

Hinweise erhofft sich die Polizei auf die Verursacher mutwilliger Sachbeschädigungen am Straßenrand.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Zu Sachbeschädigungen an Autos kam es jüngst in verschiedenen Augsburger Stadtteilen. Manchmal ist Frust, manchmal vielleicht Langeweile der Grund.

Erst äußerte sich der Frust eines 49-jährigen Mannes verbal, dann handgreiflich: Gegen 15.15 Uhr war er in Hochzoll am Dienstag, 12. Oktober, einer Beratungseinrichtung verwiesen worden. In der Garmischer Straße ließ er seine Wut an einem geparkten Mercedes aus. Er schlug auf den Pkw ein und verursachte dadurch eine sichtbare Delle am Dach und Kratzer am Kotflügel. Die Folge waren ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro und eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Unbekannte beschädigen Autos in Augsburg - Polizei bittet um Hilfe

In Haunstetten am gleichen Tag: Im Zeitraum zwischen 13.00 und 15.00 Uhr wurde ein in der Landsberger Straße (Parkplatz am Hotel/Gasthaus Haunstetter Hof, Hausnummer 48) geparkter grauer BMW X1 von einem Unbekannten an der Beifahrerseite verkratzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 750 Euro. Um Hinweise bittet die PI Augsburg Süd unter der Rufnummer 0821/323-2710.

Schließlich brach sich noch in Lechhausen Zerstörungswut Bahn: Zwischen Freitag, 8. Oktober, und Sonntag 10. Oktober, wurde ein in der Kurt-Schumacher-Straße (Höhe Hausnummer 90) geparkter schwarzer Ford C-Max beschädigt. Der unbekannte Verursacher hinterließ Dellen in der Motorhaube und Kratzer in der Beifahrertüre. Zudem stellte die Polizei an der Fahrertüre einen Fußabdruck fest, der augenscheinlich jedoch keinen materiellen Schaden hinterließ. Der Schaden beläuft sich hier auf rund 1000 Euro. Hinweise nimmt die PI Augsburg Ost unter der Telefonnummer 0821/323-2310 entgegen. (sil)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.