Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Kündigung: Betreiber der Kitsch-Bar in der Altstadt muss raus

Augsburg
28.03.2019

Kündigung: Betreiber der Kitsch-Bar in der Altstadt muss raus

Jürgen Drumm hat die „Kitsch-Bar“ in der Altstadt – zumindest noch. Denn der Wirt muss raus, ihm wurde gekündigt. Er sucht nun nach einem neuen Standort.
Foto: Silvio Wyszengrad

Seit insgesamt 24 Jahren gibt es die Kneipe Kitsch im Lechviertel. Doch Wirt Jürgen Drumm wurde gekündigt. Ihn plagen nun Zukunftssorgen.

Nicht nur dem Falafel-Imbiss Kichererbse am Judenberg wurde gekündigt. Ein paar Gassen weiter in der Altstadt steht eine nächste Schließung bevor: Mitte Mai soll die Kitsch-Bar dicht machen. Seit 14 Jahren ist die Kneipe in dem Eckhaus zwischen Kuttlergässchen und Mittlerer Lech beheimatet. Pächter Jürgen Drumm hat vergangenen Herbst die Kündigung erhalten, wie er jetzt erzählt. Den Augsburger Gastronom plagen Zukunftssorgen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

29.03.2019

Langsam bekommen wir Zustände wie in München! Altmieter wird gekündigt oder Eigenbedarf angemeldt um es dann zu Mondpreisen neu zuvermieten.

Permalink