Newsticker
Ukraines Außenminister Kuleba ruft zu komplettem Handelsstopp mit Russland auf
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Kundin beleidigt: Paketbote muss Strafe bezahlen

Augsburg
06.07.2019

Kundin beleidigt: Paketbote muss Strafe bezahlen

Ein Paketbote wurde wegen Beleidigung verurteilt.

Ein Paketbote muss mehr als 1000 Euro bezahlen, weil er eine Kundin unter anderem als "faule Kuh" beschimpfte. Der Ärger für sie geht noch weiter.

Die Kauflust der Deutschen im Internet ist groß. Das macht gerade die Weihnachtszeit für Zusteller der Pakete zum Albtraum. Aber auch Beschwerden von Kunden häufen sich, weil Pakete nicht oder falsch zugestellt wurden. Ein besonders drastisches Beispiel hat jetzt in Augsburg zu einem Prozess geführt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.