Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Lange Warteschlangen bei der Wiedereröffnung der Augsburger Tafel

Augsburg
25.11.2020

Lange Warteschlangen bei der Wiedereröffnung der Augsburger Tafel

Nach drei Wochen Pause haben die Ausgabestellen der Augsburger Tafel am Dienstag wieder ihren Betrieb aufgenommen. Unter anderem in Lechhausen waren zahlreiche erleichterte Kunden anzutreffen.
Foto: Daniel Weber

Nach drei Wochen Pause haben die Filialen der Augsburger Tafel wieder geöffnet. Der Bedarf ist groß. Doch die Suche nach einer zentralen Ausgabestelle dauert noch an.

Der "Flurfunk" funktioniert: Bereits eine Stunde vor dem offiziellen Start der Warenausgabe warten die Kunden vor der Filiale der Augsburger Tafel in Lechhausen. Auch Erika Lidel reiht sich geduldig in die Schlange ein: "Die Tafel hat mir schon gefehlt in den letzten Wochen", sagt die 61-Jährige. Ihre Witwenrente gehe für die Miete drauf, mit ihrem Minijob allein könne sie die restlichen Ausgaben nicht begleichen. Umso erleichterter war Lidel, als sie von Bekannten von der Wiedereröffnung der Tafel erfuhr. Sie selbst hätte es gar nicht mitgekriegt: "Ich kann mir doch kein Internet leisten."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.