Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg-Lechhausen: Autofahrer übersieht an Kreuzung 83-jährige Radlerin

Augsburg-Lechhausen
06.09.2021

Autofahrer übersieht an Kreuzung 83-jährige Radlerin

Nach dem Unfall wurde die 83 Jahre alte Frau zur Behandlung in die Uniklinik Augsburg gebracht.
Foto: Ralf Lienert (Symbol)

Ein folgenschwerer Unfall hat sich am Sonntagmittag in Augsburg-Lechhausen ereignet. Ein Autofahrer hat eine 83-jährige Seniorin auf dem Fahrrad übersehen.

Ein 35-jähriger Autofahrer war am Sonntag gegen 11.40 Uhr auf der Derchinger Straße im Augsburger Stadtteil Lechhausen in östlicher Richtung unterwegs. An der Kreuzung zur übergeordneten Meraner Straße übersah er 83-jährige Fahrradfahrerin, die Vorfahrt hatte.

Unfall in Augsburg: 83-jährige Radfahrerin muss in die Uniklinik

Wie die Polizei berichtet, war die Ampelanlage an der Kreuzung zu dem Zeitpunkt nicht in Betrieb. Für den Autofahrer aber blinkte das gelbe Warnlicht, sowie das Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren". Bei dem Zusammenstoß mit dem Auto stürzte die 83-jährige Radlerin zu Boden und zog sich eine Fraktur am linken Ellenbogen sowie eine Gehirnerschütterung zu. Sie musste in die Uniklinik gebracht werden.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Der 35-Jährige muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall verantworten. (ina)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.