Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg-Lechhausen: Betrunkener Mercedes-Fahrer ohne Führerschein verursacht Unfall

Augsburg-Lechhausen
11.01.2021

Betrunkener Mercedes-Fahrer ohne Führerschein verursacht Unfall

Ein Mercedes-Fahrer hat in Augsburg mit 2,8 Promille einen Auffahrunfall verursacht.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ein 41 Jahre alter Mann hat in Augsburg mit 2,8 Promille einen Auffahrunfall verursacht. Auf den Mann kommt nun einiges zu.

Auffahrunfall mit Folgen: Ein Mercedes-Fahrer hat am Sonntagabend kurz nach 19 Uhr an der Einmündung Blücherstraße / Zugspitzstraße eine Kollision verursacht. Nach Auskunft der Polizei erkannte der 41-Jährige zu spät, dass ein BMW-Fahrer dort an einer roten Ampel wartete, und fuhr auf den Wagen auf. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 1500 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.