Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Letzte Saison als städtisches Haus: Das Theater Augsburg rechnet ab

Augsburg
23.07.2019

Letzte Saison als städtisches Haus: Das Theater Augsburg rechnet ab

Im April eröffnete die Brechtbühne im Gaswerk. Dort ist vor allem das Schauspiel beheimatet. Die kleine Bühne hat rund 200 Sitzplätze.
Foto: Jan-Pieter Fuhr

Plus Das Theater Augsburg zieht Bilanz. Die letzte Saison als städtisches Haus lief finanziell nicht so gut wie erwartet. Und auch andere Zahlen überraschen.

Mit dem Schlussapplaus auf der Freilichtbühne endet am Sonntag die erste Spielzeit des Staatstheaters Augsburg. Wie gut sie angenommen wurde, wird sich wohl Anfang nächster Woche zeigen: Die Intendanz gibt die Besucherzahlen in der Regel nach Abschluss der letzten Aufführung bekannt und verabschiedet sich dann in die Ferien.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.