Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Löchriges Radnetz in Augsburg: Das ist für Fahrradfahrer geplant

Augsburg
20.02.2017

Löchriges Radnetz in Augsburg: Das ist für Fahrradfahrer geplant

Neue Radwege: Die Stadt will dieses Jahr einige Projekte anpacken.
Foto: Silvio Wyszengrad, Symbolfoto

Bald ist Halbzeit im Projekt Fahrradstadt 2020. Es ist viel passiert, aber von der Anfangseuphorie ist wenig übrig. Was die Stadt dieses Jahr plant.

Die Stadt möchte in diesem Jahr wesentliche Teile einer Haupt-Fahrradachse in den Augsburger Norden fertigstellen. In den Langenmantelstraße am Plärrer soll ein Radweg entstehen. Dafür wird in jede Richtung eine Autospur wegfallen. Und in der daran anschließenden Donauwörther Straße plant die Stadt eine Verbreiterung der bestehenden Radwege, um ein Überholen zu ermöglichen. Staugefahr für Autos sieht die Stadt dadurch nicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.