Newsticker
Laschet übernimmt volle Verantwortung für Debakel bei Bundestagswahl
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Lösung in Sicht? Das sind die neuen Ideen für den Fünffingerlesturm

Augsburg
03.07.2017

Lösung in Sicht? Das sind die neuen Ideen für den Fünffingerlesturm

Die Außentreppe am Fünffingerlesturm hat es schon zu Berühmtheit gebracht. Sie ist seit 2008 weitgehend errichtet – nur das letzte Stück fehlt.
Foto: Anne Wall

Romantische Beleuchtung, spannende Ausstellungskonzepte: Die Altaugsburggesellschaft will das Baujuwel an der Jakobermauer in Szene setzen. Doch es gibt einen Haken.

Im Juni gab es einen Test: Der Fünffingerlesturm am Stadtgraben leuchtete in Blau und Rot – den Farben eines schönen Sommerabends in Augsburg. Mit der nächtlichen Beleuchtungsprobe wollte die Altaugsburggesellschaft herausfinden, wie das Umfeld an der Jakobermauer noch romantischer werden könnte. „Städte wie Rosenheim oder Brixen machen es vor, wie man die Altstadt stimmungsvoll beleuchten kann“, sagt Sebastian Berz vom Vereinsvorstand. Er hat viele Ideen, wie man den schönen, aber kaum beachteten Turm besser in Szene setzen und angemessen nutzen könnte – wäre nur erst einmal jahrelange Streit um die moderne Zugangstreppe beendet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.