Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Mann verliert Koffer und landet beinahe im Gefängnis

Augsburg
09.09.2019

Mann verliert Koffer und landet beinahe im Gefängnis

Ein 26-jähriger Zugreisender wäre in Augsburg beinahe ins Gefängnis gekommen.
Foto: Symbolbild: Bundespolizei

Ein 26-jähriger Mann hat am Augsburger Hauptbahnhof in einem Zug seinen Koffer verloren. Warum er deshalb fast ins Gefängnis kam.

Die Bundespolizei hat am Samstagabend einen von der Justiz mit mehreren Haftbefehlen gesuchten Mann festgenommen. Der Reisende meldete sich wegen eines Ungeschicks, das mit den Haftbefehlen nichts zu tun hatte, selbst beim Bundespolizeirevier Augsburg. Er kam gegen 19.45 Uhr zur Polizei und teilte mit, dass er seinen Koffer in einem Zug verloren habe. Beim Halt in Augsburg war der 26-Jährige ausgestiegen, um eine Zigarette zu rauchen. Kurz darauf wurden die Türen verriegelt und der Zug fuhr mit dem Koffer weiter.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.