Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Mann wird nach sexueller Belästigung im Zug festgenommen

Augsburg
31.08.2018

Mann wird nach sexueller Belästigung im Zug festgenommen

Die Polizei nahm vorläufig einen Mann fest, der im Zug nach Augsburg eine junge Frau belästigt haben soll.
Foto: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Eine junge Frau ist in einem Zug von Bobingen nach Augsburg sexuell belästigt worden. Andere Fahrgäste verständigten die Polizei.

Im Hauptbahnhof von Augsburg hat die Polizei am Donnerstagabend einen 22-jährigen Mann aus Eritrea festgenommen, der zuvor eine 18-Jährige sexuell belästigt habe und sich danach mit herbeigerufenen Polizisten anlegte. Der Mann sei zusammen mit einem Landsmann in Bobingen in den Regionalzug eingestiegen und habe sich zu der jungen Frau gesetzt, meldet die Bundespolizei weiter.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.