Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Maxstraße wird mindestens zwei Jahre später fertig

Augsburg
19.09.2013

Maxstraße wird mindestens zwei Jahre später fertig

Die Bürger wünschten sich eine reguläre Straßenbahnlinie durch die Maximilianstraße, der Stadtrat daraufhin auch. Versprochen wurde sie bis 2016. Doch weil die archäologischen Untersuchungen nun intensiver ausfallen als gedacht, wird die Kaisermeile mindestens bis 2018 zur Baustelle..
Foto: Anne Wall

Bevor die Tramgleise für den Linienbetrieb erneuert werden, müssen die Archäologen graben. Die Arbeiten dauern mindestens bis 2018

Der Abschluss der Sanierung der Maximilianstraße wird sich wohl um mehrere Jahre verzögern. Nachdem die Gehwege inzwischen größtenteils verbreitert wurden, wollte die Stadt ursprünglich bis Ende 2015 auch die Fahrbahn umbauen und erneuern. Doch daraus wird nichts: Die Stadtarchäologen kündigten jetzt an, mindestens zwei Jahre für Grabungen zu benötigen – die Sicherung archäologischer Funde nicht eingerechnet. Bis dahin kann auch die mittlerweile beschlossene Max-Tram nicht fahren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.