Newsticker
RKI meldet erneut deutlichen Anstieg der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Mehr Sicherheitskräfte und neue Poller bei den Sommernächten

Augsburg
20.06.2018

Mehr Sicherheitskräfte und neue Poller bei den Sommernächten

An den Einfahrten zur Annastraße wurden neue Poller aufgebaut. Sie werden während der Sommernächte getestet.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Sicherheit wird bei den Sommernächten groß geschrieben: Fast die Hälfte des Budgets wird dafür verwendet. Und die Stadt testet neue Poller.

Seit Dienstag sind die Aufbauarbeiten für die Sommernächte, die am Donnerstag starten, in vollem Gang. Neu in diesem Jahr sind erstmals massive Absperrungen an den Eingängen zur Annastraße, die als Schutz gegen einen Terroranschlag mit Lkw gedacht sind. Die Barrieren wurden am Dienstag aufgebaut. Sie halten mindestens einem 7,5-Tonner, der mit 50 Stundenkilometern fährt, stand, so Francis Seijas, Chef des Schweizer Herstellers Consel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

21.06.2018

Deutschland so sicher wie seit 25 Jahren nicht mehr...da lachst du dich schlapp...

Permalink
20.06.2018

>> Neu in diesem Jahr sind erstmals massive Absperrungen an den Eingängen zur Annastraße, die als Schutz gegen einen Terroranschlag mit Lkw gedacht sind. <<

Und wenn der Typ aus Köln mit der Bio-Bombe kommt? Kann man vielleicht das ganze Fest noch in Plastikfolie verpacken?

Permalink
20.06.2018

... Kameras am Kö "einführen" ? Die gibt`s doch da seit den 80ern !?

Permalink