Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Motorradfahrer wird bei Unfall in Augsburg leicht verletzt

Augsburg
10.09.2021

Motorradfahrer wird bei Unfall in Augsburg leicht verletzt

Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in Augsburg verletzt.
Foto: A. Kaya (Symbol)

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagabend in Göggingen. Die Polizei sucht jetzt einen Autofahrer, der den Unfall verursacht hat.

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall in Göggingen: Am Donnerstag gegen 22 Uhr befuhr ein Motorradfahrer mit seiner Harley-Davidson die Bahnstraße in östliche Richtung, als ein unbekannter Pkw-Fahrer an der Kreuzung zur untergeordneten Keltenstraße auf die Bahnstraße einbog. Für den Pkw-Fahrer galt das Verkehrszeichen 205 - Vorfahrt beachten. Der Motorradfahrer musste eine Vollbremsung einleiten und stürzte zu Boden.

Der Autofahrer habe seine Fahrt unbeirrt in Richtung Wellenburger Straße fortgesetzt, teilt die Polizei mit. Der Motorradfahrer erlitt leichte Verletzungen an der rechten Hand und musste vom Rettungsdienst behandelt werden. An seiner Maschine entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Saß der Autofahrer in einem schwarzen Mercedes?

Die Polizei ermittelt nun gegen den bislang unbekannten Pkw-Fahrer, der möglicherweise einen schwarzen Pkw Mercedes A-Klasse mit Augsburger Zulassung fuhr, unter anderem wegen unerlaubten Entfernens von Unfallort sowie fahrlässiger Körperverletzung.

Hinweise an die PI Augsburg Süd unter der Rufnummer 0821/323-2710. (möh)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.