Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Mutmaßliche Kriminelle scheitern mit Betrugsversuchen

Augsburg
18.02.2021

Mutmaßliche Kriminelle scheitern mit Betrugsversuchen

Unbekannte Anrufer haben in den vergangenen Tagen mit mehreren betrügerischen Maschen versucht, Augsburger um ihr Geld zu bringen. Sie nutzten unterschiedliche Legenden.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Unbekannte Anrufer haben in den vergangenen Tagen mit mehreren betrügerischen Maschen versucht, Augsburger um ihr Geld zu bringen. Sie nutzten unterschiedliche Legenden.

Unbekannte Anrufer haben in den vergangenen Tagen mit mehreren betrügerischen Maschen versucht, Menschen in Augsburg um ihr Geld zu bringen. Nach Angaben der Polizei meldete sich am Mittwoch ein angeblicher US-Soldat im sozialen Netzwerk Facebook bei einer 41-jährigen Frau aus Oberhausen. Der Unbekannte bat sein potentielles Opfer demnach, Dokumente und seine Rente zu verwahren. Für die Transportkosten solle die Frau 5090 US-Dollar an das Rote Kreuz per Western Union zahlen. Die 41-Jährige überwies nicht und erstattete eine Anzeige. An das Vermögen der Frau kam der Betrüger nicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.