Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Nahverkehr: Es bleibt beim Zehn-Minuten-Takt der Tram in Augsburg

Augsburg
09.01.2021

Nahverkehr: Es bleibt beim Zehn-Minuten-Takt der Tram in Augsburg

Straßenbahnen fahren bis Ende Januar tagsüber im Zehn- Minuten-Takt, die Busse im 15-Minuten-Takt.
Foto: Silvio Wyszengrad (Archivbild)

Das ausgedünnte Angebot bei Bussen und Straßenbahnen in Augsburg wird beibehalten. Grund sind die Corona-Maßnahmen und der damit verbundene Fahrgastschwund.

Die Stadtwerke behalten angesichts der fortdauernden Schutzmaßnahmen vor Corona und des Wegfalls an Fahrgästen den ausgedünnten Ferientakt aus den Weihnachtsferien auch ab diesem Montag bei. Vorerst bis Ende Januar (solange gilt auch der Distanzunterricht an den Schulen) fahren die Straßenbahnen tagsüber im Zehn-Minuten-Takt, für Busse gilt wie auch sonst üblich der 15-Minuten-Takt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

11.01.2021

Ähm... die ünterstützen die Infektionszahlen. Dank Ihnen wird es noch viel mehr exponentielle Ansteckungen geben. Halb soviele Gäste bei halben Fahrten entspricht normale Auslastung und daher höheres Ansteckungsrisiko.
5-Min Takt ist Pflicht, um die Gesundheit zu schützen.

Wieso greift hier die Oberbürgermeisterin nicht ein???

Ja, das kostet Geld. Aber die Gesundheit ist doch so wichtig!

Permalink
10.01.2021

>> fahren die Straßenbahnen tagsüber im Zehn-Minuten-Takt, für Busse gilt wie auch sonst üblich der 15-Minuten-Takt. <<

Die swa setzen die toxische Kombination aus Tarifreform und nicht durchdachtem Corona-Fahrplan fort.

Gespart wird nur bei der Straßenbahn - die Busse fahren wie vor Corona.

Anschlüsse funktionieren so natürlich vielfach nicht - 10 Minuten bei der Tram passt jedes zweite Mal nicht zum Anschlussbus im Takt-15.

Permalink