Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Neue Räume für Fundkatzen dringend gesucht

Augsburg
22.09.2016

Neue Räume für Fundkatzen dringend gesucht

Anna Eder kümmert sich liebevoll um Fundkatzen, die vom Verein Attis an neue Besitzer vermittelt werden. Die privaten Unterkünfte des Vereins reichen aber nicht mehr aus. Eine zentrale Anlaufstelle wird gesucht.
Foto: Peter Fastl

Der Verein Attis plant eine zentrale Auffangstation für Katzen. Doch eine geeignete Unterkunft ist bislang nicht zu finden. Warum sie aber dringend nötig wäre.

Sie sind unterernährt, oft auch krank: Viele herrenlose Katzen fristen in Augsburg und der Region ein jämmerliches Dasein. Mitglieder des Vereins Attis spüren die Katzen auf, um ihnen zu helfen. Darüber hinaus kümmert sich Attis um Fundkatzen oder abgegebene Tiere, die ein neues Zuhause brauchen. Für all diese Problemfälle plant der Verein eine neue Auffangstation. Doch die Suche nach einer geeigneten Immobilie gestaltet sich schwierig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

22.09.2016

Warum muss man bei einer derartigen Katzenplage und Katzengehype überhaupt noch Streuner aufpeppeln. Einschläfern und gut ist. Das Geld kann man besser einsetzen.

Man sollte ersthaft mal über eine Katzensteuer nachdenken. Diese kreischenden und in meinen Garten kackenden Viecher nerven in diesen Massen nur noch. Steuern und Katzenmarkenpflicht bitte.

Permalink