Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Neuer Mietspiegel: In Augsburg sind die Mieten um 20 Prozent gestiegen

Augsburg
25.11.2021

Neuer Mietspiegel: In Augsburg sind die Mieten um 20 Prozent gestiegen

Im Augsburger Stadtgebiet sind die Mieten in den vergangenen Jahren teils deutlich gestiegen. Das geht aus dem aktuellen Mietspiegel hervor.
Foto: Kaya (Archivbild)

Plus Rechnerisch müssen Mieter in Augsburg seit 2017 jährlich fünf Prozent mehr zahlen. Es ist aber ein Unterschied, ob man schon einen Vertrag hat oder neu einzieht.

Die durchschnittlichen Mieten in Augsburg sind in den vergangenen vier Jahren um etwa 20 Prozent gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt der neue städtische Mietspiegel. Demnach liegt die durchschnittliche Basismiete - es kommen je nach Ausstattung und Lage noch erhebliche Zu- oder Abschläge dazu - in Augsburg bei 8,78 Euro. Vor vier Jahren, als der Mietspiegel zuletzt über eine Befragung ermittelt wurde, lag die Basismiete bei 7,27 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

28.11.2021

20 % Mietpreissteigerung in den vergangenen 4 Jahren in Augsburg, das ist ein Skandal und politisches Totalversagen.

Permalink