Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Polizei rückt zu zwei Flüchtlingsunterkünften in Augsburg aus

Augsburg
24.01.2021

Polizei rückt zu zwei Flüchtlingsunterkünften in Augsburg aus

Die Polizei wurde auch in die Anker-Einrichtung in der Berliner Allee gerufen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Weil sich ein Mann unzureichend medizinisch behandelt fühlte, ist am Freitagabend in der Anker-Einrichtung für Geflüchtete in Augsburg ein Tumult entstanden.

Weil sich ein Bewohner der Anker-Einrichtung in der Berliner Allee wegen offenbar leicht erhöhter Temperatur nur unzureichend medizinisch behandelt fühlte, entstand am Freitag gegen 19.30 Uhr ein Tumult unter Bewohnern. Nach Angaben der Polizei beschädigten vier Männer im Alter von 17 und 21 Jahren einen Tisch und einen Mülleimer und warfen Teile davon in den Innenhof. Kurz darauf trafen mehrere Polizeistreifen in der Flüchtlingsunterkunft ein und beruhigten die Situation.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.