Newsticker
Selenskyj bezeichnet die Lage im umkämpften Donbass als sehr schwierig
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Privatschule durchsucht: Das steckt hinter den Ermittlungen

Augsburg
15.11.2019

Privatschule durchsucht: Das steckt hinter den Ermittlungen

Einsatz an der Hermann-Schmid-Akademie in Kriegshaber: Ermittler haben am Donnerstag hier und in Privatwohnungen von Verantwortlichen Dokumente und Datenträger sichergestellt. Sie werden jetzt ausgewertet.
Foto: Annette Zoepf

Plus An der Hermann-Schmid-Akademie gibt es Krach zwischen Leitung, Lehrern und Eltern. Nun geht die Staatsanwaltschaft dem Verdacht auf Subventionsbetrug nach.

Die Aktion in dem Schulgebäude lief unauffällig ab, sie erregte kein großes Aufsehen. Die Beamten kamen am Donnerstagvormittag in ziviler Kleidung zur Hermann-Schmid-Akademie im Augsburger Stadtteil Kriegshaber. Sie beschlagnahmten Unterlagen und Datenträger, packten sie in Umzugskisten und fuhren das Beweismaterial mit einem grünen Transporter weg. Nun sollen die Daten ausgewertet werden. Wie die Staatsanwaltschaft Augsburg auf Anfrage bestätigt, geht es in dem Ermittlungsverfahren um den Vorwurf des Subventionsbetrugs.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

16.11.2019

Mit den Schülern wird bestimmt nichts passieren

Permalink
15.11.2019

>> So komme etwa eine Lehrerin nur auf rund 63 Prozent. <<

Ein Hinweis an die AZ:

Zur weiteren Recherche empfehle ich einen Einblick in XING und Verknüpfung der Informationen mit dem Sendung Kontrovers des BR.

Nur vorab - der berufliche Lebenslauf kennt lange Zeiten ohne Tätigkeit mit Kindern.

Permalink
15.11.2019

Die Frage ist, was passiert jetzt mit unseren Kindern, die die Schule besuchen?

Permalink
15.11.2019

Einfach mal weiter in die Schule gehen (die Kinder lernen da schon was) - der Rechtsstaat braucht schon seine Zeit und der mediale Rummel deutet auf eine Sichtweise der Beschwerdeführer hin, dass es nur mit juristischen Schriftsätzen in aller Stille nicht zu funktionieren scheint.

Permalink
15.11.2019

hier ist doch die frage : wer hat das richtige Parteibuch in der Tasche !!

Permalink