Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Prozess: NPD-Mann sammelt Kinderpornos

Augsburg
19.03.2019

Prozess: NPD-Mann sammelt Kinderpornos

Ein ehemaliger Funktionär der NPD ist in Augsburg für den Besitz von Kinderpornos verurteilt worden.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Das Augsburger Amtsgericht schickt einen Ex-Funktionär der NPD ins Gefängnis. Staatsanwalt und Richter finden in der Verhandlung deutliche Worte.

Wenn es um Kindesmissbrauch und Kinderpornografie geht, fährt die NPD einen strengen Kurs. „Todesstrafe für Kinderschänder“ lautete ein Slogan der rechtsextremen Partei. So hart trifft es einen ehemaligen Funktionär der NPD in Augsburg und Bayern, der rund 3000, teils sehr brutale, kinderpornografische Fotos und Videos gesammelt hat, freilich nicht. Das Amtsgericht verhängte aber eine Gefängnisstrafe von 22 Monaten gegen den Mann.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.