Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Prozess gegen Augsburger Drogendealer: Zeugen geben Einblicke ins Milieu

Augsburg
16.07.2020

Prozess gegen Augsburger Drogendealer: Zeugen geben Einblicke ins Milieu

Er wollte Augsburgs größter Drogendealer werden – und hätte es beinahe geschafft: Richard S. (Name geändert, vorne) steht wegen Drogendelikten vor Gericht. Links im Bild ist sein Verteidiger, der Rechtsanwalt Mathias Grasel, zu sehen.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Plus Einer der größten Dealer Augsburgs steht seit Wochen vor Gericht. Nun sagten Zeugen aus, die von ihm Kokain oder Heroin gekauft hatten - und verrieten neue Details.

Einmal fuhren sie zusammen nach Holland. Richard S.(Name geändert), 40, nun angeklagt wegen diverser Drogendelikte, und ein heute 24 Jahre alter Mann, der an diesem Tag im Landgericht als Zeuge geladen ist. Der Zeuge erinnert sich kaum noch an Details des gemeinsamen Trips mit dem Auto, er war damals schwer drogenabhängig, wie er berichtet. Wo ging es genau hin und wann, wer fuhr überhaupt das Auto, wie kam man zurück nach Deutschland? Bleibt alles unbeantwortet. An seine Funktion während der Reise erinnert sich der Zeuge hingegen noch ganz gut: Er fungierte als Heroin-Tester für den Angeklagten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.