Newsticker
40 Länder treffen sich zu Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Prozess um Bauarbeiter zieht sich

Augsburg
18.11.2015

Prozess um Bauarbeiter zieht sich

Im Sommer machte eine Baustelle im Textilviertel Schlagzeilen. Der Streit um den Lohn sollte nun vor Gericht weitergehen. Doch es dauert länger. 
Foto: Peter Fastl

Im Sommer machte eine Baustelle im Textilviertel Schlagzeilen. Der Streit um den Lohn sollte nun vor Gericht weitergehen. Doch es dauert länger. 

Ein gutes Vierteljahr ist es her, dass eine Baustelle auf dem AKS-Areal im Textilviertel Schlagzeilen machte: 30 rumänische Bauarbeiter eines Subunternehmers hatten öffentlich beklagt, keinen Lohn bekommen zu haben. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, blieben die Männer in den Wohncontainern auf der Baustelle wohnen. Einer stieg auf einen Baukran und drohte damit, sich herunterzustürzen. Im Juli reisten sie ab. Seit August läuft am Arbeitsgericht das Verfahren wegen der Löhne. Heute sollte der Prozess fortgesetzt werden, doch das Verfahren ist ausgesetzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.