Newsticker
RKI meldet 1545 Neuinfektionen und 38 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Radler stürzt und verletzt sich schwer

Augsburg
10.06.2016

Radler stürzt und verletzt sich schwer

Foto: Bernhard Weizenegger

Tramschiene wurde 29-Jährigem in der Hermanstraße zum Verhängnis.

Ein 29-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagabend erst in eine Straßenbahnschiene geraten und dann mit einem Auto kollidiert. Er wurde schwer verletzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

10.06.2016

Daher meine Empfehlung für den Stadtverkehr: Breite Reifen. Und ich meine nicht 37 mm Bereifung, oder so was. Die Rillenweite ist ja schon mindestens 45 mm, auf Weichen bis zu 60. Da muss also mindestens so etwas wie ein Bigapple ran. Ansonsten bleibt nur höllischer Respekt vor den Dingern. Aber ein mal gepennt, reicht das schon. Restrisiko. Mein vorletzter Sturz war auch wegen der Schienen auf dem Rathausplatz. Glühmarkt, so sehr auf die Fußgänger geachtet, dass ich gepennt hatte, saß ich eben. Ist aber auch wieder vier Jahre her...

Permalink