Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Schüler setzt Toilette der Lechhauser Schillerschule in Brand

Augsburg
04.02.2020

Schüler setzt Toilette der Lechhauser Schillerschule in Brand

Ein Schüler hat in einer Toilette der Schillerschule gezündelt.
Foto: Annette Zoepf

Weil ein Schüler eine Toilette in Brand setzte, mussten 600 Schüler die Schillerschule kurzfristig verlassen. Was Rektor Dorsch zu dem Vorfall sagt.

Erleichterung, aber auch Erschrecken bei Franz-Josef Dorsch, Leiter der Schillerschule Lechhausen: Vergangenen Freitag hat es gegen 11 Uhr auf einer Schultoilette gebrannt, der Schaden liegt bei rund 25.000 Euro. Grund war Brandstiftung durch einen Schüler.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

05.02.2020

Die Jugendlichen geraten völlig außer Kontrolle, an Dreistigkeit kaum zu überbieten.

Aber der Schulleiter macht auf heile Welt und kann sich vor Freude kaum halten, weil das Gebäude zeitig evakuiert wurde.

Hier gehört mal wieder Ordnung und Disziplin eingeführt. Wenn man sich sich die Entwicklungen der Schule in den letzen Jahren ansieht, dann ist der Schulleiter wohl nicht in der Lage dazu.

Permalink