Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: So feiern Bedürftige in Augsburg zusammen Weihnachten

Augsburg
25.12.2018

So feiern Bedürftige in Augsburg zusammen Weihnachten

Bei der Stadtweihnacht feierten in Augsburg rund 400 Menschen.
2 Bilder
Bei der Stadtweihnacht feierten in Augsburg rund 400 Menschen.
Foto: Annette Zoepf

Die Stadtweihnacht für Bedürftige und Obachdachlose gibt es in Augsburg seit über 50 Jahren. Dieses Jahr musste die Feier allerdings umziehen.

Es ist eine ganz besondere Weihnachtsfeier in Augsburg: Bei der Stadtweihnacht haben an Heiligabend rund 400 Menschen gemeinsam gefeiert. Seit 1964 wird die Feier, die sich vor allem an Bedürftige und Obdachlose richtet, veranstaltet. Teilnehmen darf aber jeder: Niemand muss am Einlass belegen, ob er arm ist oder nicht. Für alle gibt es Kaffee und Kuchen, ein Essen und ein kleines Geschenk. Traditionell wird die Stadtweihnacht im Kolpingsaal gefeiert. Weil der Saal derzeit renoviert wird, musste die Feier dieses Jahr umziehen - sie fand deshalb in der Rosenau-Gaststätte statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.