Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: So hat sich das Wetter in Augsburg in den letzten zehn Jahren verändert

Augsburg
23.03.2019

So hat sich das Wetter in Augsburg in den letzten zehn Jahren verändert

Den ungewöhnlich heißen Sommer im Jahr 2018 genossen viele Augsburger in der Sonne auf dem Rathausplatz.
Foto: S. Wyszengrad (Archiv)

2018 war ein Dürrejahr mit großer Hitze und Trockenheit. Mit welchen Entwicklungen Augsburger in den letzten zehn Jahren und darüber hinaus zu leben hatten.

Die Sommer in Augsburg fühlen sich immer heißer an und die Winter kürzer. Entspricht dieser Eindruck der Wahrheit? Die Redaktion hat mit Hilfe von Uta Zimmermann vom Deutschen Wetterdienstes Informationen darüber zusammengetragen, wie sich das Wetter im Zeitraum von zehn Jahren, also von 2008 bis 2018, verändert hat. Aber: "Um allgemeine Trends festzustellen, ist der Zeitraum von 2008 bis 2018 zu kurz. Dafür ist in der Regel ein längerer Zeitraum über mehrere Jahrzehnte notwendig", erklärt Uta Zimmermann im Vorhinein. Es sei daher sinnvoller, die Daten ab dem Jahr 1947 zu betrachten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.