Newsticker
SPD, Grüne und FDP gehen harmonisch in Koalitionsgespräche
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: So kämpfen Betriebsräte in Augsburg für ihre Kolleginnen und Kollegen

Augsburg
14.10.2021

So kämpfen Betriebsräte in Augsburg für ihre Kolleginnen und Kollegen

Betriebsrat und Gewerkschaft unterstützen die Belegschaft von Premium Aerotec im Kampf gegen Stellenabbau und Zerschlagung.
Foto: Bernd Hohlen (Archivbild)

Plus Immer wieder gelingt es Betriebsräten, erfolgreich für die Belegschaft einzustehen. Damit das so bleibt, werben sie für die Neuwahlen im kommenden Frühjahr.

Der Betriebsratsvorsitzende von Premium Aerotec, Sebastian Kunzendorf, zog in den vergangenen Jahren immer wieder ausgestattet mit Plakat und Trillerpfeife auf Kundgebungen rund um das Werk an der Haunstetter Straße und wehrte sich so gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen gegen den Stellenabbau und zuletzt die vom Mutterkonzern Airbus geplante Zerschlagung des Standorts. Bei seinen Ansprachen redete er sich heiser, gab anschließend noch viele Interviews und saß zuletzt weit weg von Augsburg lange an Verhandlungstischen und in Sitzungen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.