Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: So werden wilde Störche im Augsburger Zoo vor dem Tod bewahrt

Augsburg
11.08.2019

So werden wilde Störche im Augsburger Zoo vor dem Tod bewahrt

Dieser Storch starb in der Region durch einen Stromschlag.
Foto: Gerhard Mayer

Ein Augsburger Jungstorch wurde flügge und schwebte in großer Gefahr. Schuld waren eine Stromleitung und ein kurioser Fakt.

Die wilden Störche im Augsburger Zoo hatten in diesem Jahr Glück. Das Storchenpaar, das innerhalb der Zoomauern brütete, konnte erfolgreich ein Junges aufziehen. Dennoch lebte die Storchenfamilie mit einer ständigen Gefahr: Die Stromleitungen im Bereich des Zoos können zu einer tödlichen Falle werden. Das soll sich ändern.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren