Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Sondermülltage: Frau bringt ein Paket voll Nervengift

Augsburg
08.04.2014

Sondermülltage: Frau bringt ein Paket voll Nervengift

Federico Poppa (links) hat seinen Keller entrümpelt und bringt Farbdosen zur Sondermüll-Annahme. Dort hilft Peter Jackstadt beim Sortieren.
Foto: Zoepf

An Sondermüll-Stellen kann es zu bösen Überraschungen kommen, wie zum Beispiel auch auf den Sondermülltagen in Augsburg-Göggingen. Viele Bürger nutzen den Service.

Samstagvormittag: Sorgsam begutachtet Dezsö Csapi eine Flasche, die mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt ist. Vorsichtig öffnet er sie und macht die Geruchsprobe. „Das ist Lösungsmittel, das rieche ich sofort“, sagt er voller Überzeugung. Er übergibt das Gefäß seinem Kollegen, der es in ein spezielles Behältnis füllt. Csapi gehört zu den Gefahrengut-Experten, die auf den Wertstoff- und Sondermülltagen in Göggingen im Einsatz sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.