Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Sozial-Fraktion beantragt Zuschuss für neues Affengehege im Zoo

Augsburg
15.10.2020

Sozial-Fraktion beantragt Zuschuss für neues Affengehege im Zoo

Das Schimpansen-Gehege muss erweitert werden: Stadträte von SPD und Linken beantragen einen Zuschuss bei der Stadt.
Foto: Ulrich Wagner (Archivfoto)

Der Augsburger Zoo braucht Geld, um Tierschutzvorgaben im Schimpansengehege zu erfüllen. Die Sozialfraktion hat jetzt einen Zuschuss bei der Stadt beantragt.

Die Sozial-Fraktion von SPD und Linken hat für den Ausbau des Schimpansengeheges im Augsburger Zoo einen städtischen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 500.000 Euro beantragt. Der Hilferuf von Direktorin Barbara Jantschke sei eindeutig und klar gewesen, so Stadträtin Anna Rasehorn. Der Zoo sei die besucherstärkste Einrichtung mit immer neuen Besucherrekorden vor der Corona-Pandemie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.