Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Mehrere zivile Opfer bei russischen Angriffen auf Cherson und Charkiw
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Staatsregierung pumpt 40 Millionen in die Region Augsburg

Augsburg
13.05.2019

Staatsregierung pumpt 40 Millionen in die Region Augsburg

Ministerpräsident Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger kündigten das Programm bei einem Besuch in Augsburg an. Links im Bild Staatssekretärin Carolina Trautner.
Foto: Silvio Wyszengrad

Nach negativen Nachrichten aus der Augsburger Wirtschaft will der Freistaat Bayern ein großes Forschungsprojekt dagegensetzen. Es umfasst 40 Millionen Euro.

Die bayerische Landespolitik reagiert auf die schwierige ökonomische Lage großer Unternehmen in Augsburg und macht die Zukunft der Wirtschaftsregion zur Chefsache. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) besuchten am Montag den Innovationspark, um ein millionenschweres Forschungsprogramm vorzustellen. Es soll dazu beitragen, dass heimische Unternehmen im Wettbewerb nicht den Anschluss verlieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Karte von Google Maps anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Google Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

13.05.2019

Was sind schon 40 Mio, wenn der Seehofer nächstes Jahr schon 62 Mio für das dämliche Fest 30 Jahre Vereinigung ausgibt, da brauchen sich die Politiker nicht wegen ihrer 20 Mio rühmen. Außerdem zahlt die BRD an China noch über 700 Mio Entwicklungshilfe, damit sie sich in Deutschland wieder einkaufen können, wie verblödet ist die Politik eigentlich?

13.05.2019

Da kann ja Herr Söder gleich persönlich seine Provision von Patrizia für die GBW Wohnungen mitnehmen.

13.05.2019

Man fährt mit einer völlig misslungen Wirtschaftspolitik den Standort an die Wand und versucht das dann mit unfairer (denn wieso sollen alle Bürger und alle unternehmen Steuern für die Subventionen einiger „auserkorenen“ unternehmen zahlen) Umverteilung von Steuergeldern zu richten.

Das ist wie mit der Entwicklungshilfe, sie können so viel Geld spenden, wie sie wollen. Solange sie den Menschen nicht zeigen, wie man einen Brunnen baut, wird daraus nie was langfristig solides.