Newsticker
Zahlreiche Angriffe in Süd- und Ostukraine gemeldet
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg-Stadt: Kommentar: Kinder unerwünscht

Augsburg-Stadt
10.06.2015

Kommentar: Kinder unerwünscht

Wie willkommen sind Kinder in unserer Gesellschaft? Foto: Ulrich Perrey, dpa

Als eine junge Mutter im Modegschäft ihr Kind stillte, kam das nicht gut an. Wie kinderfreundlich sind wir eigentlich, fragt Ute Krogull in ihrem Kommentar

Nur 15 Prozent der Deutschen finden, dass Deutschland kinderfreundlich ist – in Dänemark liegt die Quote bei 90 Prozent. Das ergab eine Studie der Hamburger Stiftung für Zukunftsfragen. Die Bundesrepublik ist damit europaweit Schlusslicht. Weltweit Schlusslicht sind wir bei der Geburtenrate. Sie liegt nur noch bei 8,2 Kindern je 1000 Einwohner. Es ist schwer, da keinen Zusammenhang herzustellen. Dabei geht es gar nicht um finanzielle Zuwendungen für Familien, deren Zahl in Deutschland sogar sehr hoch ist. Sondern um den Alltag. Wohnungssuche mit Kindern – eine Odyssee. Busfahren – ein Spießrutenlauf. Spielmöglichkeiten – kein Spaß. Unser Land ist ein Land gestresster und schnell genervter Individualisten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.