Newsticker
Spahn will Priorisierung für AstraZeneca sofort aufheben
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Steckengeblieben: Feuerwehr befreit zwei Männer aus Aufzug

Augsburg
07.08.2019

Steckengeblieben: Feuerwehr befreit zwei Männer aus Aufzug

Zwei Menschen waren in einem Aufzug eingeschlossen.
Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg

Für viele ist die Vorstellung im Aufzug stecken zu bleiben ein Albtraum. Zwei Männern ist genau das am Dienstagabend passiert. Warum die Feuerwehr anrücken musste.

Und plötzlich blieb der Aufzug stecken. Es war am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr als die Berufsfeuerwehr zu einem Gebäude in die Brückenstraße in der Innenstadt gerufen wurde. Ein Aufzugsmonteur hatte die Helfer alarmiert, weil der Aufzug mit zwei jungen Männern um die 20 Jahre alt im 5. Obergeschoß stecken geblieben war. Zwar hatten die Eingeschlossenen den Aufzugsnotdienst gerufen. Doch durch einen technischen Defekt konnte der Aufzug nicht auf die Ebene eines Stockwerks bewegt werden. Dadurch entriegelten sich die Türen nicht selbstständig.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren